Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

C

Abfall-ABC Buchstabe C

Chemikalien

Hiermit sind die im Labor anfallenden anorganischen und organischen Chemikalienabfälle in Kleingebinden (Flaschen, Reaktionsgefäße usw.) gemeint.
Die Anmeldung dieser Stoffe zur Entsorgung erfolgt grundsätzlich per Entsorgungsantrag.
Es ist darauf zu achten, die Chemikalien möglichst exakt zu benennen (bitte keine „hausinternen" Abkürzungen, Trivialnamen etc.).
Wichtig sind auch Angaben zur Menge jedes einzelnen Stoffes, einschließlich Gebindeart und -größe.
Auf der Grundlage des eingereichten Entsorgungsantrages erhalten die Einrichtungen entsprechendes Leergut zur Verpackung der Chemikalienabfälle (i. d. Regel Kunststoff-Kisten). Beim Verpacken ist darauf zu achten, dass die Sicherheit beim Transport gewährleistet ist (z. B. Glasflaschen nicht übereinander stapeln).

Zum Seitenanfang