Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

L

Abfall-ABC Buchstabe L

Laugen

siehe Säuren/Laugen

Leuchtstofflampen

Für die Sammlung von Leuchtstofflampen (stabförmig und sonstige Formen), Energiesparlampen u.ä. steht im Sonderabfallzwischenlager, Campus Weinberg (Tel: 21349) eine Sammelbox zur Verfügung. Nach Terminabsprache können die Lampen dort abgegeben werden. Sollte dies nicht möglich sein, ist natürlich auch die Anmeldung zur Entsorgung möglich.
Wenn in einer (oder mehreren) Einrichtungen größere Mengen von Leuchtstofflampen anfallen, kann auch eine Sammelbox bestellt werden (Fassungsvermögen ca. 400 Stück stabförmige Lampen).

Lösemittel

Die Sammlung und Entsorgung von organischen Lösemitteln und  Lösemittelgemischen erfolgt in Kunststoffkanistern (empfohlen 5l - oder 10l - Kanister).
Es ist auf eine Trennung in halogenhaltige bzw. halogenfreie Stoffe zu achten. Weiterhin bitten wir bei der Sammlung im Labor um Beachtung folgender Hinweise:

  • Bei der Vermischung verschiedener Lösemittel dürfen keine reaktiven Gemische entstehen.
  • Eine Befüllung der Kanister bis zum oberen Rand ist unbedingt zu vermeiden (die Füllgrenze ist auf dem Kanister ersichtlich).
  • Wässrige Phasen sind möglichst abzutrennen.

Zum Seitenanfang