Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

S

Abfall-ABC Buchstabe S

Säuren/Laugen

Hier sind insbesondere anorganische Säuren/Laugen und deren Gemische gemeint.
Bei der Anmeldung zur Entsorgung ist die exakte Zusammensetzung anzugeben (wichtig ist die Konzentration sowie evtl. Verunreinigungen). Für die Sammlung von Säure-/ Laugenabfällen sind in der Regel 5l - oder 10l - Kanister zu verwenden. Bei der Sammlung ist darauf zu achten, dass keine reaktiven Gemische entstehen.  
Hinweis: Gemische von konzentrierter Salpetersäure und konzentrierter Salzsäure („Königswasser") dürfen nicht im öffentlichen Verkehrsraum transportiert werden. Sollten solche Gemische anfallen, muss vor der Entsorgung eine Aufarbeitung (Neutralisation) erfolgen.

Zum Seitenanfang